Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Kontakt

Dirk Pollmächer

Universitätsrechenzentrum
Raum 020
Kurt-Mothes-Straße 1
06120 Halle (Saale)

Weitere Einstellungen

Login für Administratoren





Blogs@MLU -
Das Leben an der Uni

Auf dieser Seite finden Sie eine kleine Auswahl von Beiträgen aus den Blogs von Angehörigen und Institutionen der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

Eine komplette Übersicht aller Blogs und Feeds finden Sie links unter Alle Blogs.


Rahmenvertrag zu § 52a UrhG – Konsequenzen für die Lehre

LLZ Blog

02.12.2016

Die Kultusministerkonferenz (KMK) in Vertretung der Länder, der Bund und die VG WORT hatten sich Ende September 2016 auf einen Rahmenvertrag zur Vergütung der Nutzung von Schriftwerken im Rahmen des § 52a UrhG auf Online-Lernplattformen geeinigt. (siehe KMK-Meldung) Diese Vereinbarung geht auf das Urteil des BGH vom 20. März 2013 zurück, in welchem dieser feststellte, dass eine Pauschalvergütung der Nutzung von Schriftwerken nach § 52a UrhG nicht sachgemäß sei. Folgerichtig wird in dem Rahmen...

[ mehr ... ]

Schlittschuhläufer und Sprachartist: Studierende präsentieren Klopstock

Scientia Halensis

02.12.2016

Er machte das Eislaufen in Deutschland zum Trend und galt als erster „Popstar“ der deutschen Literatur: Friedrich Gottlieb Klopstock. Heute ist der Dichter nur noch wenigen bekannt. Dreizehn Studierende wollen das im Rahmen eines literaturwissenschaftlichen Seminars ändern. An den beiden kommenden Adventssonntagen, 4. und 11. Dezember, werden sie die Werke und das Leben des Dichters in seinem Geburtshaus in Quedlinburg präsentieren. Auch bei MDR Kultur sind im Dezember kleine Hörminiaturen de...

[ mehr ... ]

„Es war einmal“: Hochschulgruppe organisiert Europäische Märchennacht

Scientia Halensis

30.11.2016

Märchen sind nur etwas für Kinder? Von wegen! Die Jungen Europäischen Föderalisten (JEF) Halle veranstalten am Dienstag, 6. Dezember, zum fünften Mal eine Märchennacht in der Stadtbibliothek Halle. Für die Winterausgabe hat sich die Hochschulgruppe Muttersprachler aus verschiedenen Ländern eingeladen. In diesem Jahr werden Gedichte und Geschichten unter anderem in Alemannisch und Tschechisch vorgetragen. Die Grimm’schen Märchen kennt jeder, aber Erzählungen aus Italien oder Tschechien dürften...

[ mehr ... ]

Rund um den Campus: ein gastronomisches Update

Politik.Wissenschaft.

29.11.2016

Ein leerer Bauch studiert nicht gern. Und seit dem Beginn des laufenden Wintersemesters sind bereits einige Wochen vergangen – höchste Zeit für ein gastronomisches Update, denn rund um den Campus hat sich so einiges getan. So bietet etwa die Sandwichkette Subway gegenüber des Hauptcampus ab sofort täglich von 9:00 bis 21:00 Uhr die Möglichkeit, sich Baguettes frisch belegen zu lassen (die Schlange an den ersten Tagen, die bis auf den Uni-Ring reichte, schien darauf hinzudeuten, dass es dort i...

[ mehr ... ]

Dateien-Download im Stud.IP

Blogportal - Gesamtfeed

28.11.2016

So langsam neigt sich das Jahr dem Ende zu. Für alle, die sich noch vor dem Jahreswechsel schnell das Kursmaterial aus ihren Veranstaltungen sichern wollen, haben wir einen Tipp. Wusstet ihr, dass ihr bequem alle Dateien einer Veranstaltung auf einmal herunterladen könnt? Unter „Dateien“ der betreffenden Veranstaltung findet ihr neben der „Ordneransicht“ auch den Auswahlpunkt „Alle Dateien“. Unter „Alle Dateien“ habt ihr die Möglichkeit entweder einzelne Dokumente oder gleich alle Dateien aus...

[ mehr ... ]

Kopieren statt Studieren? Das Dilemma mit der VG-Wort

Studierendenrat

28.11.2016

Seitdem das Ergebnis der Verhandlungen zwischen der „Verwertungsgesellschaft Wort“ und der Kultusministerkonferenz für einen neuen Unirahmenvertrag zur Nutzung urheberrechtlich geschützter Texte raus ist, überschlagen sich die Gerüchte: alle oder manche Texte sind nicht mehr fürs Studium zu benutzen, wir müssen alle zum Kopierer und wahlweise die Justiz, die Landespolitik oder die VG Wort sind schuld. Fest steht nur, dass die Situation nicht gut ist und ein modernes Studium in Papierkram und ...

[ mehr ... ]

Neue APuZ-Ausgabe zum Thema Frankreich

Politik.Wissenschaft.

28.11.2016

Seit gestern steht der Präsidentschaftskandidat der französischen Gaullisten für die Wahl 2017 fest: mit Francois Fillon tritt ein früherer Premierminister an, um in den Élysée-Palast einzuziehen. Als sicher gilt ebenfalls, dass Marine Le Pen für den Front National antreten wird, ebenso Emmanuel Macron für die neu gegründete Bewegung „En marche!“. Der amtierende Präsident Francois Hollande hat sich noch nicht zu seinen Zukunftsplänen geäußert. Sollte er aufgrund miserabler Umfragewerte nicht ...

[ mehr ... ]

Lektüretipp: „Helmut Schmidt. Die späten Jahre“

Politik.Wissenschaft.

23.11.2016

Nach dem Ausscheiden aus dem Amt des Bundeskanzlers am 1. Oktober 1982 hat Helmut Schmidt weitere 33 Jahre produktiv gearbeitet: publizistisch, politisch und nicht zuletzt als Weltreisender in eigener Sache. Über diese Jahre hinweg entwickelte sich „Schmidt-Schnauze“ zu einem der populärsten Politiker Deutschlands. In der Einleitung berichtet Thomas Karlauf in seinem neu erschienenen Buch „Helmut Schmidt – die späten Jahre“ von einem Gespräch mit Helmut Schmidt, in dem dieser sich wunderte, d...

[ mehr ... ]

Zwanzig Fragen an Dr. Kathrin Hirschinger

Scientia Halensis

23.11.2016

An dieser Stelle wird’s persönlich … Den Fragebogen des Unimagazins beantwortet in Heft 2/16 Dr. Kathrin Hirschinger. Im Mai wurde die Musikpädagogin zum dritten Mal zur Gleichstellungsbeauftragten der Universität Halle gewählt. Seit acht Jahren ist sie neben ihrer Arbeit in den Musikwissenschaften auch im Gleichstellungbüro tätig. 1 Warum leben Sie in Halle und nicht anderswo? Ich bin gebürtige Hallenserin, habe hier studiert und beruflich Fuß gefasst. Mein Mann ist ebenfalls durch seine Tä...

[ mehr ... ]

Buchvorstellung: „Finanzwende. Den nächsten Crash verhindern“ (Giegold/Philipp/Schick)

Politik.Wissenschaft.

22.11.2016

Es kommt nicht alle Tage vor, dass ein konservatives Regierungsmitglied ein Buch von drei grünen Autoren vorstellt. Genau das ist aber am 21. November 2016 in der Heinrich-Böll-Stiftung zu Berlin geschehen: Sven Giegold, wirtschafts- und finanzpolitischer Sprecher der Grünen im Europaparlament, Udo Philipp, Aufsichtsrat für Triodos, Europas führender Nachhaltigkeitsbank, und Gerhard Schick, finanzpolitischer Sprecher der grünen Bundestagsfraktion, haben in ihrem im Erscheinen begriffenen Buch...

[ mehr ... ]

Das Löwenportal und Stud.IP rücken näher zusammen

ITZ-Blog

14.11.2016

Für das Wintersemester 2016/17 wurde die Veranstaltungsverknüpfung im Modulverwaltungssystem (MOS) erstmalig für alle Institute angeboten (siehe Blog-Beitrag vom 04.07.2016). Die Anwendung wird im Rahmen eines teamübergreifenden Projektes in enger Zusammenarbeit mit den Nutzern schrittweise erarbeitet und eingeführt. Im Sommersemester 2016 wurde die Verknüpfung von Modulen und Veranstaltungen in MOS von der Juristischen und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät […]

[ mehr ... ]

Neuer FairTeiler im Innenhof des StuRas

Studierendenrat

14.11.2016

Der neue FairTeiler im Innenhof des StuRas (Juridicum; Universitätsplatz 7) ist aufgebaut und wartet darauf von euch bestückt zu werden. Doch wie funktioniert das Foodsharing überhaupt?Weihnachten ist nicht mehr weit weg. Vielleicht fahrt ihr ja auch schon vorher in die Heimat und habt noch euren ganzen Kühlschrank voller leckerer Sachen. Oder ihr habt einfach zu viel gekocht und wisst nicht wohin damit. Das Prinzip ist ganz einfach - Lebensmittel verschenken anstatt sie wegzuwerfen.Dabei ist...

[ mehr ... ]

Und über allem schwebt die Mir

hastuzeit

09.11.2016

»Baikonur mon amie«, ein Comic, der auf leichte Art und Weise das erzählt, was in der Vergangenheit liegt und doch in den Köpfen weiterlebt. Eine Rezension. Grafik: Baikonur mon amie 1989, irgendwo im Norden der Deutschen Demokratischen Republik: Zwischen Plattenbauten und Rinderweiden erleben die drei Freunde Katrin, Hannes und Basti eine recht unbeschwerte Kindheit. Die drei tragen Pionierhalstücher, machen sich aber auch schon mal über Friedrich Engels und matschige Kuba-Apfelsinen lustig....

[ mehr ... ]

BGH kippt Bearbeitungsgebühren auch bei Bausparverträgen

Peter Kehl

08.11.2016

Der Bundesgerichtshof hat mit Urteil vom 8.11.2016, Az. XI ZR 552/15 Bearbeitungsgebühren bei Bausparverträgen („Darlehensgebühr bei Bauspardarlehen“) für unzulässig erklärt. Konkret geht es um die Bearbeitungsgebühr, die mit Beginn der Auszahlung des Bauspardarlehens fällig wird. Damit hat der BGH seine bisherige Rechtsprechung, nach der diese Gebühren „als Gewinn letztlich auch der Bauspargemeinschaft zugute komme“ konsequenterweise jedenfalls hinsichtlich der Darlehensgebühr aufgegeben. Be...

[ mehr ... ]

Schnack-Lounge 10. Nov. 2016 im Turm Halle

Studierendenrat

02.11.2016

Alle reden vom Fachkräftemangel. Ob Fakt oder Mythos, wir sind der Meinung es gibt noch genügend verborgene Talente und nicht sichtbare Arbeitgeber. Beide gilt es zu entdecken! Wir laden alle Suchenden ein, sich gegenseitig zu finden. Unternehmer, Personaler, Studienanfänger oder Absolventen - bei der Schnack-Lounge treffen sich die Kollegen von morgen. Die Schnack-Lounge bietet die optimale Plattform, auf der potentielle Arbeitgeber mit potentiellen Arbeitnehmern in entspannter Atmosphär...

[ mehr ... ]

US-Wahl im Hörsaal: Kolkmann kommentiert live

Scientia Halensis

02.11.2016

Mit Hotdogs und Kaffee durch die Wahlnacht: Die Institutsgruppe Politikwissenschaft lädt am Dienstag, 8. November, Interessierte ein, die Wahl des US-Präsidenten gemeinsam im Hörsaal zu verfolgen. Mit dabei ist auch Dr. Michael Kolkmann. Der Politikwissenschaftler der Uni Halle liefert den Studierenden Hintergrundwissen und Analysen des Wahlkampfs. Die Veranstaltung findet weit außerhalb der gewöhnlichen Vorlesungszeiten statt. Warum machen Sie mit? Michael Kolkmann: Die Idee ist, die Wahl ge...

[ mehr ... ]

Welchen Sinn haben Universitätsreformen? – Streitgespräch in Wittenberg

Scientia Halensis

01.11.2016

Die Zusammensetzung des Podiums war bereits im Vorfeld vielversprechend: Jan-Hendrik Olbertz, Armin Willingmann und Everhard Holtmann waren geladen, die pointierten Thesen von Jürgen Kaube, einem der Herausgeber der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, zu kommentieren. Thema der diesjährigen Disputation der Universität am Reformationstag: „Universitas semper reformanda? Von den Möglichkeiten und Grenzen permanenter Universitätsreformen“. Die Gäste an der Wittenberger Leucorea konnten denn auch ei...

[ mehr ... ]

Law After Lunch zu CETA

Blogportal - Gesamtfeed

01.11.2016

Am 27. Oktober 2016 hielt Prof. Dr. Christian Tietje einen Vortrag im Rahmen der Law After Lunch Vortragsreihe zum Thema:

„CETA an der Leine? – Die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts vom 13. Oktober 2016“

Das Video gibt es hier in unserem YouTube Kanal zu sehen.

[ mehr ... ]

Ein Blick in die Zukunft der Uni-Bibliothek

Politik.Wissenschaft.

01.11.2016

Seit einem guten halben Jahr ist Anke Berghaus-Sprengel die Leiterin der Universitätsbibliothek der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. In einem Beitrag für die Uni-Zeitschrift Scientia Hallensis skizziert sie die größten Herausforderungen der Unibibliothek, d.h. vor allem die fortschreitende Digitalisierung, und gewährt einen Blick hinter die Kulissen der Bibliothek. Der Beitrag kann in einer Online-Version hier abgerufen werden.

[ mehr ... ]

@ward – Preisträger 2016

LLZ Blog

25.10.2016

Im Rahmen der Eröffnungsveranstaltung zu den Tagen der Lehre wurde in diesem Jahr zum dritten Mal der @ward – Preis für multimediales Lehren und Lernen verliehen. Der Preis wurde von Prof. Dr. Wolf Zimmermann, dem Prorektor für Studium und Lehre der MLU in den Kategorien „durchgeführte multimedial gestützte Lehrveranstaltungen“ und „Projekte in der Konzeptionsphase“ überreicht. Prorektor für Studium un Lehre Prof. Dr. Wolf Zimmermann (Mitte) mit den Gewinnern Dr. Katrin Bittrich und Dr. Marcu...

[ mehr ... ]

Zum Seitenanfang