Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Kontakt

Dirk Pollmächer

Universitätsrechenzentrum
Raum 020
Kurt-Mothes-Straße 1
06120 Halle (Saale)

Weitere Einstellungen

Login für Administratoren





Blogs@MLU -
Das Leben an der Uni

Auf dieser Seite finden Sie eine kleine Auswahl von Beiträgen aus den Blogs von Angehörigen und Institutionen der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

Eine komplette Übersicht aller Blogs und Feeds finden Sie links unter Alle Blogs.


Steht eine Reform der Bachelor-Studiengänge bevor?

Politik.Wissenschaft.

23.05.2016

Als am 19. Juni 1999 die Vertreter der beteiligten EU-Länder in der Aula Magna der Universität Bologna die so genannte Bologna-Erklärung unterzeichneten, war dies der Startschuss für die Umstellung vieler Studiengänge an deutschen Universitäten auf das Bachelor-/Masterprinzip. Seitdem hat es aus unterschiedlichen Richtungen immer wieder Kritik an der Konzeption dieser neuen Studiengänge gegeben. Die Wissenschaftsminister der 16 Bundesländer haben erst kürzlich das Thema (wieder) auf ihre Agen...

[ mehr ... ]

Veranstaltung an der MLU: „Lobbyismus ­- der (un)berechtigte Einfluss?“

Politik.Wissenschaft.

16.05.2016

Die Institutsgruppe Politikwissenschaft an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg veranstaltet am 24. Mai 2016 eine Podiumsdiskussion mit dem Thema „Lobbyismus ­- der (un)berechtigte Einfluss?“ Gemeinsam mit den Halleschen Bundestagsabgeordneten Dr. Petra Sitte (Linkspartei) und Dr. Karamba Diaby (SPD) sowie Jan Mücke vom Deutschen Zigarettenverband und Anna-Maija Mertens von Transparency International (Deutschland) soll versucht werden, die positiven und negativen Seiten des Begriffe...

[ mehr ... ]

Es ist kompliziert

hastuzeit

13.05.2016

Mehr aktive Mitarbeit erhofft sich der Studierendenrat von seinem neuen Wahlsystem. Neuerungen und Altbekanntes zu den Hochschulwahlen am 18. Mai 2016. Grafik: Arno Grabolle Bald ist es wieder so weit: Wie jedes Jahr im Mai können Studierende der MLU auf vier Stimmzetteln wählen, wer für ein Jahr ihre Interessen vertreten soll. Dabei wird der Stura-Wahlzettel anders aussehen als bisher. Hochschulgremien Der Senat ist wohl das wichtigste Gremium der Universität. Er berät und entscheidet über...

[ mehr ... ]

Studie: „Multiple Persönlichkeiten“ im Social Web?

Politik.Wissenschaft.

09.05.2016

Eine neue Studie hat kürzlich das Auftreten von Politikern in sozialen Netzwerken untersucht – und zwar im Vergleich zu Prominenten aus Sport und Medien. Obwohl das Ergebnis der Studie nicht repräsentativ ist, lassen sich doch einige interessante Schlussfolgerungen ziehen. Die Details gibt es bei Interesse auf den Internetseiten der Zeitschrift „politik+kommunikation“, und zwar hier.

[ mehr ... ]

Viel Lob für die Uni: Wissenschaftsminister Felgner zum Antrittsbesuch in Halle

Scientia Halensis

04.05.2016

Der neue Wissenschaftsminister Jörg Felgner hat am Mittwoch der Universität Halle seinen ersten Besuch abgestattet. Der Minister nahm sich über eine Stunde Zeit, um mit Rektor Prof. Dr. Udo Sträter über die Zukunft der Universität zu sprechen. Dabei lobte er das bereits Geleistete in den Bereichen Forschung und Lehre und kündigte Unterstützung zur weiteren Profilierung an. Die Stimmung ist ausgezeichnet nach dem Gespräch zwischen Wissenschaftsminister Jörg Felgner und Rektor Udo Sträter, an d...

[ mehr ... ]

Kandidaten für den Senat 2016

hastuzeit

02.05.2016

Illustration: Eva Feuchter Auf dieser Seite stellen sich Kandidatinnen und Kandidaten für die Wahl zum Senat der Martin-Luther-Universität am 18. Mai 2016 vor. Texte und Bilder stammen von den Kandidat(inn)en selbst. Bei der Senatswahl könnt Ihr Kandidat(inn)en aus allen Fakultäten wählen. Deshalb ist diese Übersicht nicht nach Fakultäten oder Wahlbereichen untergliedert. Eine Liste aller zugelassenen Wahlvorschläge findet Ihr spätestens ab 11. Mai auf den Seiten des Wahlamts („Senat»). Du ...

[ mehr ... ]

Präsident Obamas finaler Auftritt beim WHCD

Politik.Wissenschaft.

02.05.2016

Es ist der soziale Höhepunkt des politischen Lebens in der amerikanischen Hauptstadt: einmal jährlich, nämlich stets im Frühjahr, kommen im Washingtoner Hilton Hotel mehrere tausend Journalisten, Politiker und andere bekannte Gesichter zum White House Correspondents‘ Dinner (WHCD) zusammen. In der Regel tritt als Attraktion des Abends der jeweilige Präsident auf, der sich in einer launigen Rede selbst aufs Korn nimmt – ebenso wie politische Wettbewerber und natürlich die erwähnten Journlisten...

[ mehr ... ]

CHE-Studie: Hallesche Studierende lernen digital

Scientia Halensis

27.04.2016

Videos, Wikis und E-Klausuren: Studierende der Uni nutzen vielfältige digitale Lernmöglichkeiten. In den Fächern Geowissenschaften, Pharmazie und Politikwissenschaften gehören sie deutschlandweit zu den Spitzenreitern im digitalen Lernen. Das hat kürzlich eine Studie des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) im Rahmen des Hochschulforums Digitalisierung ergeben. Rund 27.000 Studierende von 153 deutschen Hochschulen nahmen an der Umfrage zu Studien- und Lerngewohnheiten teil. Die Untersuchun...

[ mehr ... ]

CHE-Studie: Hallesche Studierende lernen digital

Scientia Halensis

27.04.2016

Videos, Wikis und E-Klausuren: Studierende der Uni nutzen vielfältige digitale Lernmöglichkeiten. In den Fächern Geowissenschaften, Pharmazie und Politikwissenschaften gehören sie deutschlandweit zu den Spitzenreitern im digitalen Lernen. Das hat kürzlich eine Studie des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) im Rahmen des Hochschulforums Digitalisierung ergeben. Rund 27.000 Studierende von 153 deutschen Hochschulen nahmen an der Umfrage zu Studien- und Lerngewohnheiten teil. Die Untersuchun...

[ mehr ... ]

Zurückstellung von Bauanträgen

Peter Kehl

24.04.2016

Städte und Gemeinden können nach nach § 15 des Baugesetzbuches (BauGB) Bauanträge unter bestimmten Voraussetzungen zurückstellen. Die Zurückstellung dient dem Schutz künftiger Bebauungspläne und in engen Grenzen auch von Flächennutzungsplänen. Mit der Zurückstellung kann die Gemeinde einzelne Bauvorhaben vorläufig untersagen. Die Zurückstellung bedeutet für den Bauherrn eine erhebliche Beeinträchtigung seines Rechts, das eigene Grundstück nutzen zu können. Die Zurückstellung ist deshalb nur u...

[ mehr ... ]

Learning Analytics in der Hochschullehre

LLZ Blog

22.04.2016

Wenn Studierende via Online-Portale mit ihrer Universität interagieren (z.B. bei der Modul- und Prüfungsanmeldung, beim Verlängern der Bibliotheksbücher, bei der Verwendung der Lernmaterialien im Lernmanagementsystem) hinterlassen sie digitale Fußspuren. Learning Analytics befasst sich speziell mit den Prozessen zur Verwendung der Daten, mit dem Ziel das Lehren und Lernen zu verbessern (vgl. Sclater, Peasgood & Mullan, 2016). Learning Analytics bezieht sich auf die Messung, Sammlung, Anal...

[ mehr ... ]

Kabinett in Sachsen-Anhalt nimmt langsam Formen an

Politik.Wissenschaft.

21.04.2016

Die Mitteldeutsche Zeitung berichtet heute über die mögliche Besetzung des neuen Kabinetts in Sachsen-Anhalt, das nach der Wahl Reiner Haseloffs zum neuen Ministerpräsidenten, die für den kommenden Montag vorgesehen ist, seine Arbeit aufnehmen dürfte. Der Süden Sachsen-Anhalts und auch die Stadt Halle werden im neuen Kabinett prominent vertreten sein, etwa durch die Hallesche Professorin Claudia Dalbert für die Grünen und möglicherweise CDU-Stadtchef Marco Tullner. Fun Fact: Marco Tullner war...

[ mehr ... ]

Reguläres Treffen

mediA?H

20.04.2016

Wir treffen uns regelmäßig in unseren Räumlichkeiten am Friedemann-Bach-Platz 6, Seiteneingang Bergstraße, 1. OG., um Projekte zu planen, Ideen auszutauschen und unsere Arbeit abzustimmen. Wenn Du Lust hast, Dich bei mediA?H einzubringen, dann bist Du herzlich eingeladen, an unserem nächsten Treffen teilzunehmen:  – nächster Termin: Fr, den 13.5.2016, um 10:00 –

[ mehr ... ]

Spintronik: Hallesche Physiker entwickeln Ideen für temperaturgesteuerte Speichermedien

Forschungsschwerpunkt Nanostrukturierte Materialien

19.04.2016

Temperaturveränderungen helfen dabei, magnetisch gespeicherte Daten schneller und effizienter zu verarbeiten. Physiker der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) und des Max-Planck-Instituts für Mikrostrukturphysik (MPI) in Halle haben herausgefunden, dass sich moderne Speichermedien durch den Einsatz einer bestimmten Materialklasse verbessern lassen. Die speziellen magnetischen Eigenschaften dieser Stoffe sorgen dafür, dass die Speicher bei Temperaturveränderungen noch schneller u...

[ mehr ... ]

Die Europäische Nachbarschaftspolitik auf dem Prüfstand – Miriam Elsholz

Wirtschaftsrecht

01.04.2016

Wir möchten Sie auf eine aktuelle Veröffentlichung der Forschungsstelle für Transnationales Wirtschaftsrecht aufmerksam machen. Neu verfügbar ist folgende Publikation: Miriam Elsholz, Vom „ring of friends“ zum „ring of fire“ – Die Europäische Nachbarschaftspolitik auf dem Prüfstand anlässlich der ENP Review 2015 Das Heft 12 der Beiträge zum Europa- und Völkerrecht steht  hier zum download zur Verfügung.

[ mehr ... ]

Tagesdokumentation Workshop 2016

mediA?H

31.03.2016

Der diesjährige Workshop des Interkulturellen Medienprojektes Archangelsk-Halle mediA?H wird in der Zeit vom 25. März bis 3. April 2016 in Halle veranstaltet. In diesem Zeitraum haben die TeilnehmerInnen die Möglichkeit, sich mit dem Thema „Geschichte, Gedächtnis und Erinnerung“ zu beschäftigen. In der folgenden Rubrik möchten wir unseren LeserInnen mithilfe von Texten und Bildern einen Einblick in die Tagesgestaltung ermöglichen, d. h. sowohl in die Arbeitsphase als auch unser kulturelles R...

[ mehr ... ]

Fasziniert von Pflanzen

Scientia Halensis

24.03.2016

Humboldt-Professorin Tiffany Knight erforscht, wie sich pflanzliche Ökosysteme u?ber lange Zeiträume verändern und ob ein Verlust der Artenvielfalt zu einer Beeinträchtigung des Ökosystems fu?hren kann. Die amerikanische Biodiversitätsforscherin arbeitet seit Februar am Deutschen Zentrum fu?r integrative Biodiversitätsforschung Halle-Jena-Leipzig. Unter Pflanzen fühlt sich Tiffany Knight wohl. In einem Gewächshaus im Botanischen Garten der Uni Halle schaut sich die US-Amerikanerin die vielen ...

[ mehr ... ]

Ghettorente und richterliche Unabhängigkeit light

Forschungsstelle für nationales und internationales Verfahrensrecht

23.03.2016

Was passiert, wenn ein Richter von seinem Recht aus Art 17 GG Gebrauch macht, kann man gerade in Nordrhein-Westfalen beobachten. Das Bundesland betreibt derzeit ein Verfahren gegen einen seiner eigenen Richter vor dem Richterdienstgericht. Konkret soll Richter am Landessozialgericht Jan-Robert von Renesse 5.000 € Geldbuße wegen „Rufschädigung der Justiz“ zahlen. Wie verschiedene Medien (LTO, Die Welt, Jüdische Allgemeine) berichten, hat er in einer Petition an den Bundestag behauptet, ehemali...

[ mehr ... ]

Pädagoge Thomas Olk verstorben – ein Nachruf

Scientia Halensis

23.03.2016

Am 4. März ist Thomas Olk, Professor für Sozialpädagogik und Sozialpolitik an der Uni Halle, verstorben. Über Jahrzehnte hat er die Disziplin Sozialpädagogik sowie den Fachdiskurs über Soziale Arbeit und die Gestaltung der Bürgergesellschaft entscheidend geprägt. Ein Nachruf von Prof. Dr. Johanna Mierendorff vom Institut für Pädagogik. Prof. Dr. Thomas Olk (Foto: Frank Heinrich Müller) Am 4. März 2016 verstarb Prof. Dr. Thomas Olk nach langer und schwerer Krankheit. Er lehrte und forschte 25 ...

[ mehr ... ]

Straßenbahnführerschein für die Forschung

Scientia Halensis

15.03.2016

Der Beruf des Straßenbahnfahrers ist ein stressiger Job, der mit einer Reihe von Problemen behaftet ist: Er trägt nicht nur Verantwortung für sich und die Fahrgäste, es kommen auch andere Faktoren, wie Zeitmanagement, Isolation und Schichtarbeit hinzu. Zu diesen Punkten forschen Therese Kästner und Florian Henze vom Institut für Psychologie der Uni Halle. Nebenbei sind die Psychologen auch auf den Gleisen der Stadt Halle unterwegs: Die beiden sind ausgebildete Straßenbahnfahrer. „Meine Liebli...

[ mehr ... ]

Zum Seitenanfang