Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Kontakt

Dirk Pollmächer

Universitätsrechenzentrum
Raum 020
Kurt-Mothes-Straße 1
06120 Halle (Saale)

Weitere Einstellungen

Login für Administratoren





Blogs@MLU -
Das Leben an der Uni

Auf dieser Seite finden Sie eine kleine Auswahl von Beiträgen aus den Blogs von Angehörigen und Institutionen der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

Eine komplette Übersicht aller Blogs und Feeds finden Sie links unter Alle Blogs.


Paranoia...

Martin Klein - Internationale Wirtschaft

20.06.2009

... herrscht in der Londoner City: Eine Initiative der Europäischen Kommission zur Regulierung von Hedge-Fonds lässt in der Londoner City die Wellen hochschlagen. Die Finanzszene wittert eine Verschwörung der EU-Partner gegen ihre Führungsrolle – und der Ausgangspunkt sind angeblich die Deutschen. Doch wenn man genau hinschaut, dann liegt das Problem woanders:

[ mehr ... ]

Richtungsweisende Kooperation

Scientia Halensis

17.06.2009

Die Philosophische Fakultät III (Erziehungswissenschaften) der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) und die Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege wollen ihre Zusammenarbeit intensivieren und auf Dauer stellen. Am Mittwoch, 17. Juni 2009, 11.45 Uhr, unterzeichneten der Dekan, Prof. Dr. Georg Theunissen, und die Vorsitzende der Liga der Freien Wohlfahrtspflege im Land Sachsen-Anhalt, zugleich Vorstand Soziale Dienste des Diakonischen Werkes der Ev. Kirche in Mitteldeutschla...

[ mehr ... ]

Demo Bildungsstreik

Studierendenrat

17.06.2009

Die große Aktion des Bildungsstreik 2009: Heute 12.00 Uhr sammelten sich ca. 2500 Studierende, Lehrkräfte und Gewerkschaftsmitglieder, die die Angestellten der Universität vertraten, auf dem Universitätsplatz zur großen Demo. Auch Kita-Erzieherin beteiligten sich an den Protesten, um darauf aufmerksam zu machen, dass der Zustand im gesamten Bildungssystem ein desolater ist.

[ mehr ... ]

Bildungsstreik macht Bundespolitik auf Probleme aufmerksam

Studierendenrat

12.06.2009

Neue Schreckensmeldungen zur Bildungspolitik des Landes Sachsen-Anhalt sind diese Woche aus dem Finanzministerium bekannt geworden. Finanzminister Jens Bullerjahn möchte, einem Interview in der Volksstimme vom 10. Juni 2009 folgend, in den Jahren 2010 und 2011 ca. 52 Mio. Euro einsparen, 40% würde davon allein die Martin-Luther-Universität tragen müssen. Die Konsequenzen wären Uni-weit zu spüren. Die derzeitigen Proteste an den Hallenser Hochschulen sind daher umso wichtiger.

[ mehr ... ]

Der Bildungsstreik programmatisch

Studierendenrat

09.06.2009

Die Mitwirkenden beim Bildungsstreik wollen nicht bloß prostestieren. Vielmehr geht es darum, sich dem zum Teil komplizierten Thema der Hochschul- und Bildungspolitik sachlich zu nähern, um daraus Schlüsse abzuleiten, an welchen Stellen die bisherige Handlungspraxis an ihre Grenzen stößt und was sich daraus für Forderungen ableiten lassen können, die zukünftig in einer nachhaltigen Verbesserung der Studienbedingungen an unserer Universtität münden.

[ mehr ... ]

Harvard schrumpft

Martin Klein - Internationale Wirtschaft

31.05.2009

Greg Mankiw -- Harvard-Ökonom und bekannter Lehrbuchautor -- weist in seinem Blog auf einen Artikel hin, der von den Finanznöten seiner eigenen Alma Mater berichtet: The incredible shrinking Harvard.Der Hintergrund: Harvard University -- eine Privatuniversität, deren Finanzierung zu einem beträchtlichen Teil aus ihrem eigenen (gestifteten, erarbeiteten) Finanzvermögen (Endowment) stammt -- hat im Zuge der Finanzkrise fast ein Drittel(!) ihres Vermögens verloren: Rückgang der Aktienkurs...

[ mehr ... ]

Vollversammlung: ein voller Erfolg

Studierendenrat

26.05.2009

Der Bildungsstreik 2009 an der MLU Halle nimmt erste Formen an. Dichtes Gedränge herrschte im Hörsaal XXII als die Initiatoren der Halleschen Protesttage den rund 350 interessierten Studierenden ihre Beweggründe erklärten, um auf die Woche des Bildungsstreiks vom 15. bis 19. Juni hinzuweisen. In verschiedenen kleineren Veranstaltungen, wie Workshop, Flashmobs u.ä. und einer großen Demo am 17. Juni um 12 Uhr soll die momentane Studiensituation kritisiert.

[ mehr ... ]

Foto-Beamer-Show “Halle mit anderen Augen”

Photoclub Conspectus

20.05.2009

Wer zwischen all den naturwissenschaftlichen Rundgängen und Experimenten im Rahmen der Langen Nacht der Wissenschaft Lust hat auf eine Pause mit künstlerischem Input findet diese Abwechselung auf der Hauptbühne auf dem Von-Seckendorf-Platz: Wir präsentieren eine Auswahl unserer besten Fotos von Halle, projeziert auf eine Riesenleinwand, mit Musik untermalt.

[ mehr ... ]

Vollversammlung Bildungsstreik

Studierendenrat

18.05.2009

Der Bildungsstreik 2009 ist eine bundesweite Protestaktion, die sich gegen die immer schlechter werdenden Studienbedingungen im Rahmen der Reformen des Bologna-Prozesses an deutschen Universitäten wendet. Am 26. Mai um 18.00 Uhr lädt dazu die Protestgruppe Halle zu einer Vollversammlung ins Audimax ein.

[ mehr ... ]

Hochschulwahl Ergebnisse

Studierendenrat

14.05.2009

Die ersten Ergebnisse der diesjährigen Hochschulwahl sind bekannt. Nach einer langen Nacht der Auszählung stehen die vorläufigen Resultate fest und können unter www.hochschulwahl.info eingesehen werden. Allerdings wird es hier in den nächsten Tagen noch zu einigen Verschiebungen kommen, denn erfahrungsgemäß ist nicht jeder der gewählt worden ist, dann auch bereit sein Amt auszuüben, sodass einige der unteren Listenplätze nachrutschen werden.Erfreulich war in diesem Jahr die Wahlbete...

[ mehr ... ]

Ferien in Slovakia

Scientia Halensis

06.05.2009

„Spontan, expressiv, getarnt.“ So beschreibt die Künstlergruppe FloorPlan sich selbst. Im November 2008 fanden sich die drei aus Zürich stammenden Künstler in Berlin zusammen. Nun sind sie nach Halle gekommen, um für die Studentengalerie stuArt.07 des Instituts für Kunstgeschichte der MLU eine Installation in den Räumen der salonfähig-Galerie zu schaffen.

[ mehr ... ]

Nicht alles, was in der Zeitung steht, ist wahr

Martin Klein - Internationale Wirtschaft

04.05.2009

So z.B. meldet das Handelsblatt: Deutschland bricht Stabilitätspakt. Der wahre Kern daran ist, dass das deutsche Fiskaldefizit im laufenden Jahr die magische Grenze von 3 % deutlich überschreiten wird. Wir sind dabei in bester Gesellschaft. So wird z.B. für Irland ein Fiskaldefizit von 12 % prognostiziert. Doch dies stellt keine Verletzung des Stabilitäts- und Wachstumspaktes dar.

[ mehr ... ]

„Deukisch für Anfänger“

Scientia Halensis

03.05.2009

„Kontakt mit Fremden“ verspricht der Untertitel des Teilprojekts „Interkulturelle Kompetenz“, das im Rahmen des Denkwerk-Programms der Robert Bosch Stiftung im vergangenen Herbst in die zweite Runde ging (wir berichteten). Anfang März konnten die beteiligten Schülerinnen und Schüler aus Halle, Quedlinburg und Droyßig diesen hautnah erleben. Gemeinsam mit den begleitenden Lehrerinnen und wissenschaftlichen Betreuerinnen und Betreuern machten sie sich auf den Weg nach Berlin, um dort die Şehitlik-Moschee, türkisches Essen und junge Deutsch-Türken kennenzulernen.

[ mehr ... ]

Zum Seitenanfang